Amphibischer Geländelauf

Die fünfte und letzte Disziplin ist ähnlich wie Biathlon, eine Kombination aus laufen, schießen, paddeln und zielwerfen. Der Weltrekord liegt bei unter 9:45 Minuten. Ein „Ausdauerndes“ Spektakel.

Gesamtlaufstrecke ca. 2600 m Rasen/Schotter, mit Waffentransport

1. Station – Kleinkaliberschießen
Entfernug beträgt 25 m bei 5 Zielen (wie beim Biathlon)

2. Station – Paddeln
100 Meter im Schlauchboot

3. Station – Handgranatenzielwurf
25 Meter weit, Trefferbereich 2 Meter Durchmesser, 6 Wurfkörper a 600 g. 1 Treffer!